Kategorie: Das Gärtle

Gartenherbst

Unser Projekt „Schrebergarten“ startet in die nächste Runde. Der Lieblingsmensch legt Staudenbeete an, die wir jetzt im Herbst bepflanzen um dann hoffentlich im nächsten Jahr auf ein kleines Blütenmeer blicken zu können. Am Ende des Beetes wird ein kleines Becken eingelassen, in dem einige Wasserpflanzen wachsen dürfen. Rundherum gibt es einen schmalen Kiessteifen. Ich mag

Weiterlesen

Sonntag, 13.09.2020: Radtour am Lech

Nach einam ausgiebigen Frühstück führte uns die heute Radtour zur Lechstaustufe 18. Die Runde ist etwa 20 Kilometer lang und genau das Richtige, wenn hinterher im Schrebergarten noch Arbeit ansteht. Ein kleiner Bach hinter der Staumauer zieht viele Familien mit Kindern an, die hier im Wasser spielen können.   Der Lech ist im Moment teilweise

Weiterlesen

Die letzten Sommernächte…

Gestern war psychisch kein guter Tag und so war es um so schöner, dass uns die Schrebergartennachbarn zum „Kartoffelfeuer in der Schale“ eingeladen haben. Rund um das knisternde Feuer sitzend haben wir Kartoffeln, Stockbrot und kleine Würstchen gebraten, geratscht und „gezündelt“. Nicht nur mit Holz in der Schale, auch das Verdauungsschnäpschen wurde brennend serviert. Ein

Weiterlesen

Wenn man…

von einem so tollen Sonnenaufgang geweckt wird, dann kann der Tag doch nur gut werden :-). Trotzdem uns der Arbeitsalltag seit Montag wieder fest im Griff hat. Allerdings mit ein wenig „Umstrukturierung“, weil Kerschi ein zweites Jahr in der mobilen Reserve ist. Dadurch haben wir (bisher) keine festen Stundenpläne und wissen eigentlich noch gar nicht

Weiterlesen

24. und 25. August: Ein „Auto“ für Lucky, viel Garten und die vorgedruckten T-Shirts

Die letzten beiden Tage waren ziemlich ereignisreich, die Zeit zum Bloggen wurde da etwas knapp. Aber von vorne:  Da wir aktuell wirklich viel mit den Rädern unterwegs sind, musste ein geeigneter Hänger für Lucky her. Ihn immer zu Hause zu lassen fanden wir arg schade, insbesondere, wenn es in den Garten und somit sein zweites

Weiterlesen

21.08.: Hitze und viele Tomaten

Bereits morgens zeichnete sich ab, dass dies noch einmal ein sehr heißer Tag werden würde. Der Hund durfte ziemlich früh eine große Runde laufen, dann haben wir hier in der Wohnung die Schotten dicht gemacht, um es kühl zu halten. Es folgte die übliche Haushaltsrunde und ein wenig Küchenarbeit, denn Abends sollte es Käse- und

Weiterlesen

Arbeitsreicher Urlaubstag

Urlaub zu Hause hat einen großen Nachteil: Ist nichts geplant, verbringt man den gesamten Tag damit, liegengebliebene Hausarbeit aufzuarbeiten. So war es gestern: Nach dem Aufstehen und einem schnellen Frühstück habe ich geputzt, Wäsche gewaschen, Schränke geräumt und ähnlich nette Dinge erledigt. Währenddessen ist der Lieblingsmann in den Schrebergarten verschwunden. Wir sind gerade dabei, die

Weiterlesen

Woche 48 / 2019

Das mit dem täglichen Bloggen ist ja böse in die Hose gegangen. Rein zeitlich schaffe ich es einfach nicht mehr, meine täglichen Gedanken hier zu veröffentlichen. Vielleicht ist das zumindest einmal in der Woche möglich, darum gibt es jetzt eine neue Kategorie. Die Schlagwörter habe ich beibehalten, das hat mir eigentlich gut gefallen. Gesehen: Am Montag

Weiterlesen