Kategorie: Ausflüge

Tagebuch Sonntag, 13.10.

(Geblendet von der Herbstsonne beim Kaffee am Lech) Gesehen: Viele fröhliche, glückliche Gesichter. Auch wenn ich nie verstehe, warum sich manche Menschen in „Höllenmaschinen“ setzen, es macht sie definitv glücklich. Gehört: Die typische Jahrmarktsmusik. Getan: Im Herbst müssen der Lieblingsmensch und ich „Musik-Express“ fahren, denn das ist das einzige Karussell in dem mir nicht schlecht wird.

Weiterlesen

Tagebuch Donnerstag, 03.10.

Gesehen: Etliche Cachedosen. Allerdings war nichts wirklich aufregendes dabei. Wir waren heute rund um Buchloe unterwegs. Eine typisch bayrische Kirche. Wir haben innegehalten und eine Kerze angezündet, wie ich es immer mache. Getroffen: Niemanden :-). Das Wetter war so unfeiertäglich, dass nur wenige Menschen unterwegs waren. Als wir losfuhren präsentierte der Himmel sich noch so:

Weiterlesen

Tagebuch Sonntag, 29.09.2019

Gesehen : Viele Marktstände. Das Angebot entspricht mit wenigen Ausnahmen genau dem meiner Kindheit. Die ist aber schon ein paar Jahre her. Es ist ja schön, dass es Dinge gibt, auf die Verlass ist. Aber warum muss das unbedingt Geschmacklosigkeit und Diabetikerstrümpfe betreffen? Egal, es war trotzdem schön durch Schwabmünchen zu bummeln. Als wir aus

Weiterlesen

Tagebuch Freitag, 20.09.2019

Gesehen: Einen Lost Place, der eigentlich keiner mehr ist, da dort nur noch ein paar alte Schienen herumliegen. Es ist immer wieder faszinierend, wie schnell sich die Natur Brachflächen zurückerobert. Gehört: Das laute Brummen diverser Hummeln. Getan: An meinem neuen Blusenshirt weiter genäht. Es fehlen noch die Säume. Nachmittags entschlossen wir uns spontan, einen Geocaching-Multi

Weiterlesen

Sonntags-Cachetour nach Memmingen – größer gehen Dosen wohl kaum….

Das herrliche Spätsommerwetter mit Temperaturen bis 27 Grad lud heute zu einer langen Cachetour ein. Wir entschieden uns Memmingen, der Heimatstadt des Lieblingsmenschen, einen Besuch abzustatten und etliche Dosen „einzusammeln“. Also schnell einen Picknickkorb gepackt und los ging es. Memmingen erwies sich einmal mehr als Stadt voller Gegensätze. Zwei wunderschön restaurierte Häuser, die mittelalterlichen Charme

Weiterlesen

Waldspaziergang

Bei leicht bedecktem Himmel machten wir uns heute auf zum Elbsee nach Aitrang.Unterwegs klarte es auf und als wir aus dem Auto stiegen empfingen uns schwüle 26 Grad. Deshalb liefen wir nicht denSeerundweg, sondern spazierten ganz gemütlich durch den Fichtenwald. Durch das feuchte Wetter und die angenehmen Temperaturen sind die Pilze in diesem Jahr sehr

Weiterlesen

Schongauer Sommer: Historischer Markt

Da das Wetter gestern spätsommerlich warm und trocken blieb, entschlossen wir uns, gegen Abend zum historischen Markt nach Schongau zu fahren. Seit unserem Wegzug waren wir dort nicht mehr und deshalb gespannt, was uns erwarten würde. Vorneweg: Wir wurden sehr positiv überrascht. Der Markt selbst besticht durch ein vielfältiges Warenangebot, allerdings bieten viele Händler eher

Weiterlesen

Daily Journal: Laktoseintoleranz-Gedöns und Bügeleisen-Überlegungen

Seit einigen Wochen geht Milch und alles, was aus Milch gemacht wird, so gut wie gar nicht mehr bzw. allenfalls in kleinen Dosen, unterstützt durch die Laktasetabletten der Laktasekampagne. Alles nicht so schlimm, ich greife auf „Ersatzprodukte“ zurück. Veganer Käse kann sehr gut schmecken und an die Pflanzenmilch im Kaffee habe ich, nein, haben wir,

Weiterlesen

Stegen am Ammersee

Ein absoluter Lieblingsplatz ist Stegen. Allerdings ist dies auch der Lieblingsplatz vieler Münchner, sodass die malerische Ruhe an schönen Wochenenden dahin ist. Da wir aber nicht weit haben, sind wir hier unter der Woche häufig zu finden. Gemütlich im Biergarten sitzend (das Essen darf mitgebracht werden, wie in Bayern üblich), mit einem kühlen Radler und

Weiterlesen