Kategorie: Do-It-Yourself

Tagebuch Mittwoch, 09.10.

Gesehen: Große Vogelschwärme vor dunkelgrauem Himmel. Irgendwie haben die mich gestern traurig gemacht. Ich bin noch nicht bereit für die kalte Jahreszeit. Gehört: Den schimpfenden Lieblingsmann. Lampen aufhängen kann ziemlich nerven. Vor allen Dingen, wenn man die alte abbaut um dann festzustellen, dass die neue nicht angebracht werden kann. Getan: Nach der Arbeit Overlockkonen sortiert.

Weiterlesen

Tagebuch Sonntag, 06.10.

Gesehen: Ziemlich graues Herbstwetter, das zudem noch sehr nass war. Ich würde lügen wenn ich sage, dass ich das mag. Dunkel wird es jetzt auch schon merklich früher. Gehört: Das Rattern der neuen Nähmaschine. Getan: Siehe letzter Beitrag: Ein Blusenshirt genäht. Viele Probenähte mit der neuen Brother CV3550 genäht und dabei die verschiedenen Sticharten ausprobiert.

Weiterlesen

Fertig genäht: Ein weiteres Blusenshirt

Ein weiteres Blusenshirt nach dem Schnittmuster von Farbenmix nach dem Schnittmuster Konzept wurde heute fertig. Ich bin immer wieder begeistert, wie vielfältig sich dieses Schnittmuster abwandeln lässt. Ich benötige etwas Ausgefallenes für eine Party, die nächste Woche stattfindet. Hier in Landsberg ist es ziemlich schwer, entsprechende Teile zu finden und dies auch noch in Größe

Weiterlesen

Fertig genäht: Blouson Thara von bienvenido colorido

Hier ist es spürbar herbstlich geworden, ohne Jacke geht in den Morgen- und Abendstunden nicht mehr viel. Der vernähte Stoff ist gut abgelagert, denn ich hatte ihn schon ganz zu Beginn meiner Nähleidenschaft gekauft. Wie man ihn nennt, weiß ich leider nicht: Außen fühlt er sich an wie stabiler Jersey, die anders gefärbte Innenseite ist

Weiterlesen

Fertig genäht: Ein weiteres Blusenshirt

Hat man einen guten Standardschnitt, lassen sich beliebig viele Oberteile mit Passgarantie nähen. Lange habe ich nach einem derartigen Schnitt gesucht und ihn in diesem Jahr mit dem Plus-Size-Schnittmuster-Konzept gefunden. Der Schnitt lässt sich durch die tollen Erklärungen von Sabine perfekt auf die eigenen Rundungen anpassen und sitzt, sowohl aus Jersey als auch aus Webware

Weiterlesen

Fertig gestrickt: Mütze Camella

Mützen kann Mann eigentlich nie genug haben und da ich für den VHS-Strickkurs, den ich ab September gebe, noch zweifarbiges Patent als Anschauungsobjekt benötigte, bekam der Lieblingsmann eine „Camella“. Das Muster ist eingängig und gut zu stricken, sodass ich dünneres Garn verwenden und problemlos einige Mustersätze einfügen konnte. Ein äußerst kurzweiliges Projekt, das toll sitzt.

Weiterlesen

Fertig gehäkelt: Ein Virustuch

Nach vielen Jahren hatte ich richtig Lust, mal wieder zu häkeln. Aktuell schwirren da sehr viele Viren durch diverse Facebook-Gruppen und Ravelry, denen ich mich nicht entziehen konnte. Da ich ab September an der VHS Kaufering einen gemischten Strick- und Häkelkurs leite, benötigte ich sowieso noch ein Anschauungsstück das gleichzeitig anfängerleicht ist. Das Virustuch erfüllt

Weiterlesen

Fertig gestickt: Socken aus dem vorletzten Opalabo

Bei diesen Socken litt ich massiv unter dem „Linke-Socken-Sydrom“. Der erste war ganz fix fertig gestellt, der zweite dauerte dann tatsächlich Monate. Ich weiß nicht einmal warum, denn die Socken sind farbenfroh, es gab keine Knoten im Knäul und das Muster entwickelte sich hübsch. Inzwischen ist das neue Abo gelandet, in dem sich einige wirklich

Weiterlesen

Fertig genäht: Concord T-Shirt von Cashmerette

Basic T-Shirts kann man eigentlich niemals genug im Schrank haben. Uni oder gemustert trage ich diese nicht nur im Sommer, auch im Winter unter einer dünnen Strickjacke mag ich sie sehr. Wird es mir warm, kann ich einfach den Cardigan ausziehen und im wahrsten Sinne des Wortes runterkühlen. Allerdings hatte ich bisher noch keinen T-Shirt-Schnitt

Weiterlesen

Brother Scan’n’Cut CM900 – getestet für den Nähpark

*Achtung: Dieser Text enthält Werbung. Allerdings gibt er ausschließlich meine persönliche Meinung wieder.* Mein neuer, lilafarbener Freund steht immer noch hier, die Testphase geht ja bis Mitte Juli. Allerdings habe ich bisher keine weiteren Kleidungsstücke verschönert, da das dafür vorgesehene Shirt noch nicht einmal zugeschnitten ist. Wir haben aber für Kay sehr detailreiche Manga-Bilder aus

Weiterlesen