Kategorie: Do-It-Yourself

DIY – Donnerstag

Als das „Wortgestrick“ noch „Wollbiene“ hieß hatte ich keine Probleme, nahezu täglich einen ganzen Blogbeitrag mit Strick- und Spinnfortschritten oder Färbebildern zu füllen. Das hat sich, seit ich arbeite, gründlich geändert. Da ich das Blog aber gerne auch mit „Selbstgemachtem“-Leben füllen möchte, habe ich mir den DIY-Donnerstag ausgedacht. Jeden Woche werde ich Euch am Donnerstag

Weiterlesen

24. und 25. August: Ein „Auto“ für Lucky, viel Garten und die vorgedruckten T-Shirts

Die letzten beiden Tage waren ziemlich ereignisreich, die Zeit zum Bloggen wurde da etwas knapp. Aber von vorne:  Da wir aktuell wirklich viel mit den Rädern unterwegs sind, musste ein geeigneter Hänger für Lucky her. Ihn immer zu Hause zu lassen fanden wir arg schade, insbesondere, wenn es in den Garten und somit sein zweites

Weiterlesen

22.08. – Zeit für DIY Dank Abkühlung

Bereits morgens war abzusehen, dass das Wetter wie angekündigt feuchter und kühler werden würde. Als ich meine übliche Runde durch die Blogs drehte (Facebook ist inzwischen zum „Minutenprojekt“ geworden, das neue Design trägt dazu nicht unwesentlich bei) begann es wie angekündigt zu regnen.  Da Kerschi im Schrebergarten war, habe ich die Zeit genutzt, um mich

Weiterlesen

Woche 48 / 2019

Das mit dem täglichen Bloggen ist ja böse in die Hose gegangen. Rein zeitlich schaffe ich es einfach nicht mehr, meine täglichen Gedanken hier zu veröffentlichen. Vielleicht ist das zumindest einmal in der Woche möglich, darum gibt es jetzt eine neue Kategorie. Die Schlagwörter habe ich beibehalten, das hat mir eigentlich gut gefallen. Gesehen: Am Montag

Weiterlesen

Tagebuch Mittwoch, 09.10.

Gesehen: Große Vogelschwärme vor dunkelgrauem Himmel. Irgendwie haben die mich gestern traurig gemacht. Ich bin noch nicht bereit für die kalte Jahreszeit. Gehört: Den schimpfenden Lieblingsmann. Lampen aufhängen kann ziemlich nerven. Vor allen Dingen, wenn man die alte abbaut um dann festzustellen, dass die neue nicht angebracht werden kann. Getan: Nach der Arbeit Overlockkonen sortiert.

Weiterlesen

Tagebuch Sonntag, 06.10.

Gesehen: Ziemlich graues Herbstwetter, das zudem noch sehr nass war. Ich würde lügen wenn ich sage, dass ich das mag. Dunkel wird es jetzt auch schon merklich früher. Gehört: Das Rattern der neuen Nähmaschine. Getan: Siehe letzter Beitrag: Ein Blusenshirt genäht. Viele Probenähte mit der neuen Brother CV3550 genäht und dabei die verschiedenen Sticharten ausprobiert.

Weiterlesen

Fertig genäht: Ein weiteres Blusenshirt

Ein weiteres Blusenshirt nach dem Schnittmuster von Farbenmix nach dem Schnittmuster Konzept wurde heute fertig. Ich bin immer wieder begeistert, wie vielfältig sich dieses Schnittmuster abwandeln lässt. Ich benötige etwas Ausgefallenes für eine Party, die nächste Woche stattfindet. Hier in Landsberg ist es ziemlich schwer, entsprechende Teile zu finden und dies auch noch in Größe

Weiterlesen

Fertig genäht: Blouson Thara von bienvenido colorido

Hier ist es spürbar herbstlich geworden, ohne Jacke geht in den Morgen- und Abendstunden nicht mehr viel. Der vernähte Stoff ist gut abgelagert, denn ich hatte ihn schon ganz zu Beginn meiner Nähleidenschaft gekauft. Wie man ihn nennt, weiß ich leider nicht: Außen fühlt er sich an wie stabiler Jersey, die anders gefärbte Innenseite ist

Weiterlesen

Fertig genäht: Ein weiteres Blusenshirt

Hat man einen guten Standardschnitt, lassen sich beliebig viele Oberteile mit Passgarantie nähen. Lange habe ich nach einem derartigen Schnitt gesucht und ihn in diesem Jahr mit dem Plus-Size-Schnittmuster-Konzept gefunden. Der Schnitt lässt sich durch die tollen Erklärungen von Sabine perfekt auf die eigenen Rundungen anpassen und sitzt, sowohl aus Jersey als auch aus Webware

Weiterlesen

Fertig gestrickt: Mütze Camella

Mützen kann Mann eigentlich nie genug haben und da ich für den VHS-Strickkurs, den ich ab September gebe, noch zweifarbiges Patent als Anschauungsobjekt benötigte, bekam der Lieblingsmann eine „Camella“. Das Muster ist eingängig und gut zu stricken, sodass ich dünneres Garn verwenden und problemlos einige Mustersätze einfügen konnte. Ein äußerst kurzweiliges Projekt, das toll sitzt.

Weiterlesen