Kategorie: Haustiere

*Kreisch* – Da wohnt(e) was in der Palme

Mit Ikea-Blumen habe ich abgeschlossen, aber sowas von. … Eben wollte ich meine Palme gießen und denke mir: „Was ist denn….“ – *Kreiiiiiiiiiiiiisch* *Nach Luft japs…“ >>>>> „DAS IST JA GAR KEIN BLATT!“ Im Leben hatte ich noch nie so einen großen Tausendfüßer gesehen. Das Exemplar war sicher sieben Zentimeter lang und 2 breit. Zu

Weiterlesen

24. und 25. August: Ein „Auto“ für Lucky, viel Garten und die vorgedruckten T-Shirts

Die letzten beiden Tage waren ziemlich ereignisreich, die Zeit zum Bloggen wurde da etwas knapp. Aber von vorne:  Da wir aktuell wirklich viel mit den Rädern unterwegs sind, musste ein geeigneter Hänger für Lucky her. Ihn immer zu Hause zu lassen fanden wir arg schade, insbesondere, wenn es in den Garten und somit sein zweites

Weiterlesen

22.08. – Zeit für DIY Dank Abkühlung

Bereits morgens war abzusehen, dass das Wetter wie angekündigt feuchter und kühler werden würde. Als ich meine übliche Runde durch die Blogs drehte (Facebook ist inzwischen zum „Minutenprojekt“ geworden, das neue Design trägt dazu nicht unwesentlich bei) begann es wie angekündigt zu regnen.  Da Kerschi im Schrebergarten war, habe ich die Zeit genutzt, um mich

Weiterlesen

Tagebuch Dienstag, 24.09.

Gesehen: Die bei uns in diesem Jahr an vielen Feldrändern angesäten (oder wild wachsenden?) Blumenstreifen sind verblüht und vertrocknen. Das schafft diese wundervoll morbide Atmosphäre, die ich am Herbst so mag. Gehört: Den Thaikater.  Der ist aktuell wieder so redselig, das zerrt unglaublich an den Nerven. Irgendwas zwischen „rollige Katze“ und „unbespaßtes Katertier, das alles

Weiterlesen

Tagebuch Montag, 16.09.

Getan: Zeit mit unruhigem Warten verbracht. Ich konnte mich kaum fokussieren. Der Grund: Der jährliche Untersuchungstermin des Lieblingsmenschen bezüglich seines Schlaganfalls. ** Gegessen: Mikrowellenkürbis, ein absolutes Seelenfutter! Gesehen: Sonnenaufgang in extrem leuchtenden Farben. Gehört: Beim Bügeln die letzten Kapitel von: „Die Gegenpäpstin“ von Martina André. Nette Kost zum Nähen oder bei der Hausarbeit. Die Handlung

Weiterlesen