Monat: August 2019

Fertig genäht: Ein weiteres Blusenshirt

Hat man einen guten Standardschnitt, lassen sich beliebig viele Oberteile mit Passgarantie nähen. Lange habe ich nach einem derartigen Schnitt gesucht und ihn in diesem Jahr mit dem Plus-Size-Schnittmuster-Konzept gefunden. Der Schnitt lässt sich durch die tollen Erklärungen von Sabine perfekt auf die eigenen Rundungen anpassen und sitzt, sowohl aus Jersey als auch aus Webware

Weiterlesen

Schongauer Sommer: Historischer Markt

Da das Wetter gestern spätsommerlich warm und trocken blieb, entschlossen wir uns, gegen Abend zum historischen Markt nach Schongau zu fahren. Seit unserem Wegzug waren wir dort nicht mehr und deshalb gespannt, was uns erwarten würde. Vorneweg: Wir wurden sehr positiv überrascht. Der Markt selbst besticht durch ein vielfältiges Warenangebot, allerdings bieten viele Händler eher

Weiterlesen

Daily Journal: Laktoseintoleranz-Gedöns und Bügeleisen-Überlegungen

Seit einigen Wochen geht Milch und alles, was aus Milch gemacht wird, so gut wie gar nicht mehr bzw. allenfalls in kleinen Dosen, unterstützt durch die Laktasetabletten der Laktasekampagne. Alles nicht so schlimm, ich greife auf „Ersatzprodukte“ zurück. Veganer Käse kann sehr gut schmecken und an die Pflanzenmilch im Kaffee habe ich, nein, haben wir,

Weiterlesen

Daily Journal: 10. August – Kerschis Geburtstag

Nach einem leckeren Geburtstagsfrühstück verging der Tag in familiärer Zwei- bzw. Dreisamkeit sowie mit zahlreichen Telefonaten recht schnell, zumal wir bereits gegen 17:30 los mussten Richtung Augsburg zum „Sommer am Kiez“. Gott sei Dank war unser Sohn zu diesem Zeitpunkt noch zu Hause, denn eine unserer Kernkapazitäten ist das Vergessen von Veranstaltungstickets. Wir waren gerade

Weiterlesen

Stegen am Ammersee

Ein absoluter Lieblingsplatz ist Stegen. Allerdings ist dies auch der Lieblingsplatz vieler Münchner, sodass die malerische Ruhe an schönen Wochenenden dahin ist. Da wir aber nicht weit haben, sind wir hier unter der Woche häufig zu finden. Gemütlich im Biergarten sitzend (das Essen darf mitgebracht werden, wie in Bayern üblich), mit einem kühlen Radler und

Weiterlesen