Gartenherbst

Unser Projekt „Schrebergarten“ startet in die nächste Runde. Der Lieblingsmensch legt Staudenbeete an, die wir jetzt im Herbst bepflanzen um dann hoffentlich im nächsten Jahr auf ein kleines Blütenmeer blicken zu können. Am Ende des Beetes wird ein kleines Becken eingelassen, in dem einige Wasserpflanzen wachsen dürfen. Rundherum gibt es einen schmalen Kiessteifen. Ich mag bepflanzte Kiesgärten sehr, solange sie nicht einen ganzen Vorgarten einnehmen. Geplant ist dann noch eine kleine Trockenmauer als Terrassenbegenzung, aber die wird erst im nächsten Jahr kommen, wenn der Garten selbst und die Hütte soweit fertig sind. 

Ernten können wir immer noch reichlich. Klick macht wie immer groß: