Montagsstarter 42/2020

1) Letzte Nacht n Abend haben wir die neue Staffel „Babylon Berlin“ angesehen.

2) Dabei habe ich ein neues Sockenmuster ausprobiert, die nicht wildernde Wolle tut jetzt was sie soll. Aber es ist langwieriger als Stinos.

3) Zuletzt stricke ich bei den bunten Fußkleidern, wie immer, die Spitze. Toe Up stricke ich nur noch, wenn die Wolle knapp wird.

4) Je leichtsinniger die Menschen bleiben um so mehr Coronafälle werden wir verzeichen und desto mehr Einschränkungen drohen.

5) Ich wünsche mir, dass dieser Coronaspuk endlich vorbei ist und noch viel mehr, dass alle Menschen die ich kenne und liebe gesund bleiben.

6) Weihnachten können wir hoffentlich im Kreis unserer Lieben feiern. So sicher ist das aktuell ja nicht :-(.

7) Die Woche steht im Zeichen von Arbeit, dann gibt es eine Grippeimpfung und natürlich schön verbrachte Freizeit mit Nähmaschine und Strickzeug. Außerdem möchte ich endlich die Zeit finden, wieder mehr zu lesen.

Auch Lust mitzumachen? Den Lückentext von Martin findet Ihr bei Antetanni.