Montagsstarter #43 – 2020

1) Lieber wenige Personen, mit denen ich mit intensiv unterhalten kann, als eine riesen Gruppe, in der man anonym bleibt und somit einsam herumsteht.

2) Kaffee ist besser ohne Zucker, aber mit viel Milch.

3) Milchreis nur mit Zimt.

4)Kässpatzen passten zu grünem Salat.

5) Auch im Internet sollte man nicht vergessen, dass hinter jedem Bildschirm ein Mensch sitzt, den man mit Worten verletzen könnte.

6) Wenn ich nähe ist es immer sehr hell in meinem Zimmer. Meine älter werdenden Augen benötigen gutes Licht, damit die Nähte exakt werden.

7) Die neue Woche im Detail: Heute freue ich mich auf einen Besuch der Kinder, dann steht die Arbeitswoche mit einigen Gartenarbeiten an. (Ob wir das mit dem Schrebergarten fortführen müssen wir auch noch einmal durchdenken. Wir haben die benötigte Arbeitszeit von Gemüseanbau und so viel Beetfläche sehr unterschätzt und im Moment fühlt sich der Garten nur noch nach „Pflicht“ und nicht mehr nach „Liebe“ an. Man wird sehen.) Zudem möchte ich meine Bluse fertig nähen und zumindest einen Socken fertig bekommen.

Ich wünsche Euch allen eine schöne Woche und uns allen, dass sich „die Situation“ besser entwickelt als viele im Moment meinen.

Auch Lust mitzumachen? Den Lückentext von Martin findet Ihr bei Antetanni.