Muttertagsgeschenk

In diesem Jahr bekommt meine Mutter genähte Topflappen, die ich schon seit längerem auf dem Rechner gespeichert hatte und von denen ich leider die Quelle nicht mehr weiß.

Die Stoffe stammen aus einem Patchworkset von Butinette, gefüllt habe ich mit Themolam. Das wurde allerdings beim Absteppen sehr dick, weil in der Anleitung das Vlies nicht zurück geschnitten wird. Praktisch sind die Topflappen aber auf jeden Fall, insbesondere wenn man einen heißen Topfdeckel hochnehmen möchte.

Fix reinschlüpfen und wieder raus :-). Genäht habe ich in diesem Fall komplett mit der Brother VQ2.

Der Katzenpopo wird nicht mit verschenkt, der bleibt bei uns *lach*.


Die alten Beiträge sind seit gestern Abend alle wieder online. Allerdings habe ich einige Bilder rausgelassen, weil ich fürchte, diese sind nicht vollständig Datenschutzkonform. Deshalb sind einige Beiträge ganz unter den Tisch gefallen. Schade, aber solange keine Rechtssicherheit herrscht, was nun tatsächlich auf einem Foto drauf sein darf und was nicht, wird es nur noch Fotos von meinen DIY-Sachen und solche ohne Personen geben.