Fertig gehäkelt: Ein Virustuch

Nach vielen Jahren hatte ich richtig Lust, mal wieder zu häkeln. Aktuell schwirren da sehr viele Viren durch diverse Facebook-Gruppen und Ravelry, denen ich mich nicht entziehen konnte. Da ich ab September an der VHS Kaufering einen gemischten Strick- und Häkelkurs leite, benötigte ich sowieso noch ein Anschauungsstück das gleichzeitig anfängerleicht ist. Das Virustuch erfüllt diese Anforderung perfekt. Es ist wirklich absolut einfach zu häkeln, es genügt, Luftmaschen, feste Maschen und Stäbchen zu beherrschen.

Die Fakten:

Modell: Virustuch (bitte selbst googeln, es schwirren unzählige Anleitungen durchs Netz oder sind kostenfrei bei Ravelry zu finden)
Garn: Lady Dee’s Traumgarne 4fädig
Farbe: Beerenzauber
Verbrauch: 250 Gramm, 1000 Meter
Nadelstärke: 3,5