Das letzte Weihnachtsgeschenk

Als mir meine Freundin die Lena’s Patchwork geschenkt hat, habe ich mich sofort in einen Wandquilt verliebt und das Kit hierfür nebst einem weiteren Paar Ski bestellt. Mein Vater ist begeisterter Skifahrer, und das seit mindestens 60 Jahren, und so wusste ich: Diesen Santa, den muss er einfach haben! Hinten habe ich zwei Ecken angebracht,

Weiterlesen

Die ersten Türchen vom Näh-Adventskalender….

habe ich ja schon aufmachen dürfen. Ich freue mich wirklich sehr, dass ich mir diesen nicht ganz billigen Adventsluxus geleistet habe, denn der Inhalt der Tütchen ist megaschön. Am 1. Tag war ein Panel nebst Randstreifen enthalten, zusammen mit einer kleinen Anleitung für einen Mugrug. Ich habe diese etwas anders als vorgesehen umgesetzt, so reichte

Weiterlesen

Fertig genäht: Lichthäuser, fotografiert unter sehr erschwerten Bedingungen

So viele private Termine wir in den letzten zwei Wochen auch hatten, ich habe es doch immer wieder an die Nähmaschine geschafft. Fertig geworden ist eine Weihnachtdekoration, die eine angenehme Lichtstimmung schafft und absolut ungefährlich ist für die Katzen, da kein Kerzenlicht notwendig ist. Genäht habe ich Lichthäuser, die einfach über eine Lampe vom Möbelschweden

Weiterlesen

Noch ein Weihnachtsgeschenk

Da man sich bei Geschenken nach dem Geschmack des Beschenkten richten sollte, habe ich in diesem Läufer Stoffe verarbeitet, die ich mir selbst niemals gekauft hätte, soviel vorne weg. Ich habe zunächst die Grundstoffe zusammengenäht, dann die Seiten senkrecht und den Hintergrund kariert gequiltet. Darauf wurde dann appliziert. Muster: Eine Fertigpackung, die ich auf einer

Weiterlesen

Weihnachtsgeschenk Nummer eins – fertig

… darum bitte, wer gerne etwas bekommen würde oder damit rechnet 😉 – heute nicht auf weiterlesen klicken. Es wäre ja schade, wenn Ihr Euch selbst die Überraschung kaputt machen würdet. Mein erster, großer Quilt seit vielen Jahren ist fertig. Nichts, wo man wirklich unglaublich exakt arbeiten muss, aber ich finde die Wirkung der Stoffstreifen

Weiterlesen

Herrenhemd „Niggel“ zum Zweiten

Nachdem mir mein „Probe-Niggel“ schon recht gut gelungen war, habe ich mich in der letzten Woche an ein weiteres Herrenhemd für meinen Mann genäht. Der Schnitt blieb gleich, nur den Kragen habe ich etwas weiter gemacht und die Knopfleiste anders gearbeitet. Niggl hat diesmal keine Knopflöcher, sondern Druckknöpfe bekommen. Das ist nicht nur leichter zu

Weiterlesen

Fertig genäht: Herrenhemd „Niggl“

Bei dieser schwülen Hitze bin ich häufig an der Nähmaschine zu finden – nähen geht einfach viel besser als stricken. Fertiggestellt habe ich in den letzten Tag ein sehr simpel aufgebautes Trachtenhemd, einen „Protoypen“ der Hemden, die Kerschi küftig in die Arbeit begleiten dürfen. Warum ich mir diese Mühe mache? Nun, mein Mann ist ja

Weiterlesen